FANDOM


Folge 661
A6f55cfa o
Vohrige Folge                       660
Nächste Folge                      662

Feli hat Angst, Schloss Einstein verlassen zu müssen, weil ihr Vater finanzielle Probleme hat. Coco und Clara sind sich spinnefeind und müssen trotzdem ein Experiment zusammen durchführen. Mary wird sich in Sachen Liebe immer sicherer.

Feli ist ganz aufgeregt – ihr Vater hat heute Geburtstag und kommt sie besuchen. Felis Vater ist Taxifahrer und kann mit seinem gebrochenen Bein nicht mehr arbeiten. Er muss Feli beichten, dass er das Schulgeld nicht mehr bezahlen kann. Feli hat Angst, Einstein verlassen zu müssen und grübelt mit ihren Freunden, wie sie an Geld kommen könnte. Bruno, Ronja, Nino und Justus stehen Feli zur Seite und arbeiten als Hundesitter, Umzugshilfe und Puppenspieler in der Stadt. Doch das erarbeitete Geld reicht nicht. Da kommt Feli eine Idee: Sie wird das Taxi ihres Vaters fahren! Feli schminkt sich älter und entwendet ihrem Vater den Taxischlüssel. Brunos Warnungen, der noch versucht, sie aufzuhalten, schlägt Feli in den Wind. Während Bruno und Co nach Feli suchen, um sie zur Vernunft zu bringen, gondelt sie kreuz und quer durch Erfurt und freut sich, dass ihr Plan funktioniert. Als jedoch Herr und Frau Zech zu Feli ins Taxi steigen, ist ihre Tarnung in Gefahr...

Claras erster Schultag auf Schloss Einstein: in Chemie soll sie sich ausgerechnet neben Coco setzen. Damit die beiden sich aneinander gewöhnen, verdonnert Berger die beiden, ein Experiment durchzuführen. Prompt kommen sich Clara und Coco in die Haare. Clara fühlt sich bevormundet, Coco nicht ernst genommen. Als Coco kurz den Raum verlässt, macht Clara einfach weiter und verursacht eine kleine Katastrophe. Coco kommt gerade noch rechtzeitig, um das Unglück abzuwenden. Wird Coco Clara verraten?

Phillip hat ein Geschenk, das Marys Herz höher schlagen lässt. Ist er ihr Mr. Right?

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.