FANDOM


Folge 681
A1614611 o
Vohrige Folge                  680
Nächste Folge                 682

Das von Bruno gefundene Moped ist als gestohlen gemeldet und Bruno steht mit Feli unter dringendem Tatverdacht. Liz kann eine Unterkunft für Belka im Tiergehege erwirken. Aus Sorge um Babybruder Jasper, wird Sophie zur Zielscheibe der Kritik ihrer Mutter.

Überwältigt von Brunos Geburtstagsgeschenk, ein vollkommen intaktes Oldtimer-Moped, beschließt Feli zunächst bei der Polizei nachzuhaken, ob das Moped gestohlen ist. Auf dem Weg dorthin wird das neue Gefährt schon einmal getestet. Schwerer Fehler! Sie werden von einer Zivilstreife angehalten. Der Polizist klärt Bruno und Feli auf, dass das Fahrzeug als gestohlen gemeldet ist und glaubt Bruno seine Fundgeschichte nicht. Zwar zweifeln zumindest Direktor Berger und Frau Levin die Unschuld von Bruno und Feli nicht an, aber als Beweis genügt das nicht. Bruno bringt in Erfahrung, dass auf dem Müllplatz Mopeds verschoben werden. Eine Beschattungsaktion scheitert. Nach einer durchgrübelten Nacht hat Bruno die rettende Idee! Er spurtet los und bringt sich in große Gefahr...

Zunächst geschockt darüber, dass Belka entdeckt wurde, kann Liz Frau Rottbach erweichen, das Hundebaby eine weitere Nacht im Internat zu behalten. Frau Rottbach spürt die Ernsthaftigkeit, die Liz für das Tier an den Tag legt und erwirkt bei Direktor Berger einen Platz im Tiergehege für Belka. Plötzlich findet Annika ein Flugblatt: Belka ist weggelaufen und wurde nicht ausgesetzt! Als Liz Gegenwehr leisten möchte und Flugblätter entfernt, beobachtet sie einen traurigen kleinen Jungen, dem Belka eigentlich gehört. Liz ist geschockt.

Der von Sophie sehnsüchtig erwartete Besuch ihrer Mutter mit Babybrüderchen Jasper wird schnell ernüchternd. Nichts als Kritik hat ihre Mutter für Sophie übrig. Und im Mittelpunkt steht ohnehin nur Jasper. Sophie fühlt sich vernachlässigt. Als der geplante Ausflug an den See ausfällt, weil Jasper krank wird, ist von der anfänglichen Euphorie nichts mehr zu spüren.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.