FANDOM


Miriam - Serena
280px-Miriam und Serena finden Foto SE 749 MDR

Beziehungs    (unwissentliche) zweieiige

Status:           Zwillingsschwestern,Feinde

Beginn der Feindschaft          Folge 741

Miriam-Serena ist die feindschaftliche Beziehung zwischen den beiden zweieiigen Zwillingsschwestern Miriam Kreil und Serena Eickner.



AllgemeinEdit

FolgenEdit

Folge 741

Miriam und Serena sind beide Richtung Internat unterwegs. Als Miriam plötzlich aufschreit, als sie das Frettchen von Tobias sieht, verliert Serena die Kontrolle über ihr Fahrrad und fährt gegen die Koffer von Miriam.  Beide beginnen sich zu streiten, gehen danach aber getrennt voneinander wieder Richtung Internat. Als Miriam hört das am Rande des Zeltes Ungefziefer reinkrabbeln, sucht sie sich ein Bett in der Mitte des Zeltes. Dieses gehört jedoch Serena. Miriam versucht Serena zu überreden und schafft es schliesslich sie zu einen Bett-Tausch zu überreden. Gleich danach erfährt Serena jedoch zufällig wieso Miriam Bett tauschen wollte. Sie will sich an ihr Rächen und gibt vor das die Duschen in 10 Minuten auf Energiesparmodus umgestellt werden und somit kaltes Wasser runterläuft. Sofort eilt Miriam in die Dusche, schreit jedoch laut auf als plötzlich kaltes Wasser herunterläuft, was Serena sehr lustig findet. Am Abend telefonieren beide mit ihren Eltern, und beleidigen am Telefon die jeweils andere. Als Frau Rottbach ins Zimmer kommt bittet sie die Schüler die Handys auszumachen und das die beiden morgen den Stalldienst erledigen. Am nächsten Tag repariert Serena gerade ihr Rad als Miriam hinzu kommt. Beide beginnen sich erneut zu streiten, als Serena ihr eine Ohrfeige gibt. Miriam wird sehr wütend und sie laufen in die Schule, wo sie sich streiten. Zeitgleich unterhalten sich ihre Eltern und wir erfahren das die beiden Mädchen Zwillinsschwestern sind. Außerdem beschliessen die beiden Eltern es den Kindern nicht zu sagen, weil es ein riesen Schock wäre nach 13 Jahren zu erfahren das sie ein Zwilling sind.


Folge 742

Miriam und Serena beleidigen sich gegenseitig im Kunstunterricht. Danach müssen sie gemeinsam den Stalldienst erledigen.


Folge 743

Die beiden Mädchen müssen erfahren das sie gemeinsam in ein Zimmer ziehen müssen. Beide versuchen sich aus dem Zimmer zu tauschen. Währrend Serena es schafft Liz zu überreden, versucht Miriam bei Daphne ihr Glück. Als die beiden in ihre neuen Zimmer einziehen endecken sie das Liz und Daphne Mitbewohnerinnen sind und sie sich also automatisch wieder zusammen getauscht haben.


Folge 748

Nachdem Miriam und Serena nicht aufhören miteinander zu streiten, macht Alex ernst und lädt ihre Eltern zu einen Eltergespräch ein. Miriam und Serena sind sich einig das sie das verhindern müssen.

Als Miriam und Serena gemeinsam zum Elterngespräch gehen endecken sie ihre Eltern welche sich blendend miteinander unterhalten. Beide sind geschockt, jedoch behauptet Serena ihre Mutter würde den Vater von Miriam nur einwickeln wie eine Schlange.

Während des Elterngespräches beschließt Alex mit ihren Eltern das Miriam und Serena weiterhin in einen Zimmer leben sollen, jedoch sich bei Streitigkeiten aus dem Weg gehen. Danach gehen die beiden zu ihren jeweiligen Elternteil und werfen ihn vor das Kind des anderen verteidigt zu haben.

Am nächsten Tag spricht Serena mit ihrer Mutter. Ihre Mutter bittet Serena sich anständig zu verhalten. Zeitgleich findet bei Miriam und ihren Vater ein ähnliches Gespräch statt.

Am Abend streiten sich die beiden Mädchen erneut. Dabei ohrfeigt Miriam Serena. Als sie plötzlich ein Taxi hupen hören, starren sie aus dem Fenster. Sie endecken ihre Eltern welche in das gleiche Taxi einsteigen. Beide sind geschockt.


Folge 749

Miriam und Serena verhindern, dass sich ihre Eltern näher kommen. Sie legen einen Waffenstillstand ein und verfolgen gemeinsam einen Plan.

Währenddessen treffen sich ihre Eltern erneut. Dabei zeigt Marie-Ann Georg ein Foto, das die beiden Zwillingsschwestern als Babys zeigt. Die beiden sagen, dass sie eine riesen Angst davor hätten, wenn sie ihren Kindern die Wahrheit erzählen würden und beschliessen es geheim zu halten.

Währenddessen verfolgen Serena und Miriam ihren Plan. Die beiden sprechen mit dem Elternteil des anderen und machen dabei ihre beruflichen Leistungen schlecht. Die beiden Eltern sind total entsetzt und geben dem Anderen die Schuld das Kind falsch erzogen zu haben. Miriam und Serena sind stolz auf ihren Plan, werden aber danach wieder zu besten Feindinen.


Folge 753

Serena zeigt sich genervt über Miriams Kritik über Roxys Bild.


Folge 754

Als Miriam gerade eine abgelaufene Ananas (die sie eben gekauft hat) zurückgibt weil sie abgelaufen ist, beobachtet Serena diese Szenne. Serena stört dies sehr und findet das die Ananas noch genießbar ist. Es kommt zu einen kleinen Streit zwischen den beiden. Später diskudieren beide mit ihrer Klasse im Unterricht über dieses Thema. Am Abend hört Miriam gerade Radio als Serena ins Zimmer kommt und etwas in ihren Schrank legt. Nachdem Serena gegangen ist sieht Miriam in ihrem Schrank nach. Sie endeckt das Serena Lebensmittel mitgenommen hat, woraufhin Serena wieder ins Zimmer kommt. Sie ist sehr wütend das Miriam in ihren Sachen wühlt und erklärt ihr das sie die ganzen Lebensmittel aus Container hat, was Miriam sehr ecklig findet.


Folge 755

Miriam zeigt sich nicht begeistert von ihrer Idee die abgelaufenen Lebensmittel an ihre Mitschüler zu verkaufen. Am nächsten Tag startet Serena ihre Aktion und kommt sehr gut bei den Schülern an, was Miriam aber nicht gefällt. Im Radio hört Miriam das wenn einen etwas stink man sich bei ihnen melden kann, was sie auch macht. Am nächsten Tag als Serena erneut Lebensmittel verkauft, tauchen die beiden Radio-Moderatoren auf. Als diese erwähnen das sie von jemand einen Hilferuf bekomme haben, verdächtig Serena sofort Miriam. Am Abend hören sich die beiden mit den anderen den Radio-Bericht an, der überraschend positiv ausfällt, was Miriam sehr verägert. Am nächsten Tag beobachtet Miriam erneut als Serena ihren Stand vor der Schule aufbaut. Später endeckt Miriam das Serena ihren Stand vor der Cafeteria aufgebaut hat. Beide liefern sich wieder einen kleinen Streit, woraufhin Frau Zech hinzu kommt. Als Serena sich Frau Zech unterhaltet, schüttet Miriam Abfuhrmittel in eines von Serenas Getränken. Serena beobachtet diese Szenne jedoch und vertauscht die Getränke. Als Miriam sich eines der Getränke nimmt bekommt sie das mit dem Abfurhmittel. Dadurch wird Miriam schlecht. Als sie komplett fertig in ihren Zimmer ankommt zeigt ihr Serena das sie ihre Aktion beobachtet hat und die Becher vertauscht hat.


Folge 759

Miriam und Serena sind mit einigen anderen in der Pulverhalle. Dort meint Miriam das der Weihnachtsmann Serena hoffentlich ein kleines lächeln schenkt, was Serena nervt.

BilderEdit

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.